Untersuchen Sie diesen Bericht über Schmutz billig und ohne Rezept: Wie anfällig … – Jmir

Untersuchen Sie diesen Bericht über Schmutz billig und ohne Rezept: Wie anfällig … – Jmir

Warum Medsengage auswählen? & Zugang zu kostengünstigen Medikamenten? Online-Kundenbetreuungsunternehmen rund um die Uhr Hochwertiges Medikament zu niedrigsten Kosten Verteilt über anerkannte verschreibungspflichtige Drogerie-Begleiter sowie rezeptfreie Medikamente, die jeweils auf Abruf verfügbar sind – Cialis. Diskrete Fracht und schnelle Verteilung Sparen Sie Kredite, indem Sie über unsere Online-Überweisungsfirma einkaufen. Einfach zu kaufen und aufzufüllen Die Verarbeitung Unser Team kümmert sich um von der FDA zugelassene Medikamente und hält sich an internationale Apothekenspezifikationen.

Sie können Geld und Zeit sparen, wenn Sie Medikamente online oder in einer Versandapotheke kaufen. Aber ist der Hausbesitzer echt? Und sind die Medikamente risikofrei? Beachten Sie diese Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Sie ein hervorragendes Schnäppchen machen. “Wenn es auch toll ist, wahr zu sein, ist es möglicherweise so”, erklärt Carmen Catizone, Unternehmensleiterin der Nationalen Organisation der Pharmazievorstände (NABP).

Wenn Sie beispielsweise im Allgemeinen 100 US-Dollar für Ihre Medikamente ausgeben und diese für 5 US-Dollar erwerben können, seien Sie vorsichtig. Dies kann darauf hinweisen, dass die Arzneimittel tatsächlich außerhalb des VEREINIGTEN STAATS vermarktet werden und nicht von der FDA zugelassen sind. Wenn Sie die Internetseite einer Drogerie besuchen, suchen Sie nach einem Siegel, in dem VIPPS erwähnt wird.

Wenn eine Online-Drogerie am Ende ihres eigenen Internetgeschäfts über “.apotheke” verfügt, ist es tatsächlich in Ordnung, dort mit Sicherheit Medikamente zu erwerben. Nur Ensembles, die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, können diesen Domainnamen verwenden. Ihr Hausbesitzer muss sich in dieser Nation befinden. Stellen Sie sicher, dass der Anbieter tatsächlich zertifiziert oder https://apotheke-zag.de/kaufen-clomid/ sogar in dem Staat registriert ist, in dem er seinen Sitz hat.

Unsere Dea Consumer Alert Diaries

Weitere Lizenzinformationen finden Sie auf der Website der Apotheke. “Wenn sie es nicht detailliert beschreiben, ist das tatsächlich ein Zeichen”, erklärt Catizone. Sie müssen es schaffen, mit einem am Telefon, per E-Mail oder sogar online zu chatten, erklärt Laura E. Knockel, PharmD, eine Lehrerin für medizinische Fachkräfte an der Bildungseinrichtung von Iowa.

Rufen Sie den Pharmakologen an, wenn Sie Fragen haben, auch eine kleine. Knockel schlägt vor, dass Sie alle Ihre verschriebenen Medikamente idealerweise in derselben Drogerie verpacken. Sie kennen Ihren Pharmakologen und es ist tatsächlich einfacher, Probleme zu lokalisieren, z. B. Medikamente, die Sie nicht zusammen einnehmen können.

Die Umgebung wird in den USA immer typischer: Kunden ändern ihre Reise zur Randdrogerie mit einem Klick ins Internet, wo sie Dutzende Websites finden, auf denen verschriebene Medikamente und auch andere Wellnessprodukte vermarktet werden. Viele von ihnen sind rechtmäßige Unternehmen, die wirklich Leichtigkeit, Privatsphäre und die Puffer herkömmlicher Methoden zur Empfehlung von Medikamenten bieten.

Während einige große Drogerie-Betriebe kennen, sind einige dieser legitimen Organisationen regionale “Business” -Drogerien, die gegründet wurden, um ihren Kunden online anzubieten. Käufer müssen jedoch anderen gegenüber skeptisch sein, die das Netz als Steckdose für Gegenstände oder sogar Techniken nutzen, die in der Offline-Welt tatsächlich rechtswidrig sind.

Nicht bekannt Details über Florida Stores helfen Verbrauchern, importierte Medikamente trotz …

Auf einigen Websites müssen Kunden beispielsweise nur eine Umfrage ausfüllen, bevor sie verschreibungspflichtige Medikamente kaufen. Dabei wird jede direkte Interaktion mit einem medizinischen Fachpersonal umgangen. “Diese Technik bedroht die Schutzschilde einer direkten medizinischen Überwachung sowie die körperliche Beurteilung durch eine akkreditierte medizinische Fachkraft”, sagt Jeffrey Shuren, M.D., medizinischer Mitarbeiter im Planbüro für Vorbereitung, Vorbereitung und Gesetzgebung der FDA.

“Websites, die aufgrund einer Reihe von Fragen Vorschläge machen, die zusätzliche gesundheitliche Bedenken aufwerfen”, erwähnt Shuren. “Menschen nutzen die Chance, ein unangemessenes Medikament zu erhalten, und verlieren möglicherweise die Option für eine richtige Diagnose oder sogar die Identität einer Kontraindikation für das Medikament.” Bisher hat die FDA nur wenige Berichte über negative Ereignisse im Zusammenhang mit dem Kauf von Internetmedikamenten erhalten. Einige dieser Szenarien weisen jedoch auf das potenzielle Risiko hin, verschreibungspflichtige Medikamente nur anhand eines Fragebogens zu erhalten. Drogen online.

IMPORTANT LINKS